Schlafposition

1. Rückenlage

2. Bauchlage

3. Seitenlage

So ist die Reihenfolge von gut nach schlecht… also ist Rückenlage die beste Lage??? Ja, wir liegen nachts auf unserem Rücken am ergonomischsten, weil folgende Punkte stimmen:

– optimale Position für unsere Wirbelsäule, Schulter und Becken

– Keine Seitneigung und Rotation der Wirbelsegmente

– Keine Komprimierung unseres Nerven- und Muskelgewebes

– Entlastung unserer hinteren Kette, die wichtig für unseren aufrechten Gang ist

In welcher Position schlafen die meisten Menschen bzw. in welcher Lage kommen wir nachts? –> Seitenlage

Die Lage, die am ungünstigsten für uns erscheint… im ersten Moment scheint Sie als angenehm… Jedoch wenn unsere Bereiche Rücken, Schulter oder Becken Dysfunktionen aufweisen, kann die Seitenlage uns immense Schmerzen bereiten…

Nun zur Bauchlage: sie vereint Punkte 1 und 3, jedoch da unsere Lendenwirbelsäule sich in einer ständigen Lordose (Hohlkreuz) befindet + eine Kopfrotation, ist es keine gute Option… Also sollten keine Fragen mehr offen bleiben und Gewohnheiten schnellstmöglich geändert werden.

 

Für mehr Informationen und Tipps gegen Schlafproblematiken:

Machen Sie gerne einen Termin aus: 0641/87734119

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.